Webcam von Meteo-Julianadorp
 
Highslide JS
 
Julianadorp › South-East: Meteo   Die Zanddijk westlich von Leuchtturm Groote Cape auch auf diesem Zanddijk. Bereits um 1800 beschrieb der englische Admiral Knight zwei Entführer in der Nähe des Ortes, wo Julianadorp jetzt ist. Das Kap wurde einmal als ein Gerüst gedacht, ein Bau auf dem Land mit einer erkennbaren Form, wobei die Seeleute wussten, welche Küste zu füttern.

Stahlturm

Gusseisenbohnen fanden 1871 in den vorherigen Holzstrukturen statt.
Es war ein festes weißes Licht auf den  Türmen. Das schwache Licht und das hohe Licht bildeten zusammen die Lichterlinie Zanddijk. Es existierte bis  1985. 1966. Der hohe Gusseisen-Leuchtturm von 1871 wird durch einen runden Stahlturm ersetzt, in heller roter Farbe. 1985 wurde ein fast identischer Turm ersetzt. Leider wurde das kleine Kap mitten in den siebziger Jahren des letzten Jahrhunderts 1871 abgerissen.